Johannes Mann

ceo | fotograf | social-media

Schon immer hatte ich ein ganz klares Ziel vor Augen: ich möchte das, was ich am liebsten mache, auch als Beruf ausüben. Das liegt an meiner Überzeugung, dass man nur so die nötige Leidenschaft für ein optimales Ergebnis aufbringen kann. Mit der Gründung von GOT iT! November 2013 habe ich dieses Ziel erreicht. Meine Familie, meine Freunde sowie Kumpels aus der Snowboard- und Freeskiszene haben mich dabei stets angetrieben und unterstützt.
Da das Konzept von GOT iT! auf der Funsportcommunity aufbaut, ist auch jedem unserer Abonnenten ein Teil des Erfolges zuzuschreiben.

Seit 1998 ist die Fotografie Teil meines Lebens. Angefangen mit Analogkameras und in Dunkelkammern lernte ich das Handwerk von null auf. Neben der Schule habe ich für das Inline Skating Magazin „INLINE“ gearbeitet und konnte bei meinem Mentor Jonn Rübcke vieles lernen. Neben dem In-Szene-Setzen von Funsportlern zeigte er mir auch wie ein Magazin redaktionell aufgebaut wird.

2005 entschied ich mich, meine Heimat Hamburg zu verlassen, um in Innsbruck Betriebswirtschaft zu studieren. Hierbei habe ich das nötige know-how im Marketingbereich erlangt, um meinen Traum zu verwirklichen. Kombiniert mit meinen Hobbies  – dem Fotografieren und dem Funsport – war die perfekte Ausgangslage für die Gründung meines eigenen Unternehmens geschaffen. Nach mittlerweile drei Jahren hat sich das einzigartige Konzept hinter GOT iT! bewährt und bin stolz darauf, was mein Team und ich bis jetzt geschafft haben und noch schaffen werden.